Programm

zur Leipziger Buchmesse 2018.

Beteiligte Verlage:
Futurum-Verlag, Urachhaus, Freies Geistesleben, Info3-Verlag, Rudolf Steiner Verlag, Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen, Vereinigung der Waldorfkindergärten

Donnerstag, 15. März

11:00 bis 11:30 Uhr
Veranstalter: Verlag Urachhaus
Lesung und Signierstunde
Florentius der Gärtner
Der wohl bekannteste litauische Illustrator und Kinderbuchautor zu Gast:
Kestutis Kasparavicius
Lesebude 1: Halle 2 Stand G321 / H320

12:30 bis 13:00 Uhr
Veranstalter: Vereinigung der Waldorfkindergärten
Gespräch
Brauchen Kinder Medienerziehung? JA! Aber wie?
Welche Grundlagen braucht ein Kind um mit Medien umgehen zu können?
Annekathrin Hantel
Forum Kinder-JugendBildung Halle 2, Stand A401

14:00 bis 14:30 Uhr
Veranstalter: Pädagogische Forschungsstelle und Campus Mitte Ost, die Waldorflehrerausbildung in Leipzig
Gespräch
Erziehung zur Freiheit – WaldorflehrerIn werden
Der Beruf der Waldorfl ehrerin bzw. des Waldorflehrers in Praxis und Ausbildung
Martina Christian oder Christian Boettger
Messe CCL Seminarraum 8

14:00 bis 14:30 Uhr
Veranstalter: Info3 Verlag
Lesung und Gespräch
Die Botschaft des Schmerzes
Anregungen und Orientierung für Betroffene sowie für Ärzte und Therapeuten
Markus Treichler
Forum Sach- und Fachbuch: Halle 3, Stand H300

20:00 Uhr
Veranstalter: Info3- und Rudolf Steiner Verlag
Lesung und Gespräch
Die dunklen Seiten des Lebens: Der Schmerz und die Nacht
Der Schmerz und die Nacht begleiten und prägen unser Leben
Zwei Bücher und ein herausforderndes Thema
Markus Treichler, Edward de Boer
Mendelssohn-Haus, Goldschmidtstr. 12

Freitag, 16. März

10:00 bis 10:30 Uhr
Veranstalter: Verlag Urachhaus
Lesung und Signierstunde
Mensch, Oma!
Über die willensstarke Nora und ihre eigenwillige Oma
Bärbel Kempf-Luley
Lese-Treff: Halle 2 Stand G320 / E321

12:00 bis 12:30 Uhr
Veranstalter: Verlag Freies Geistesleben
Lesung und Signierstunde
Der kleine Murps
Eine humorvolle Verwandlungsgeschichte für kleine Leute
Brigitte Werner
Lesebude 2: Halle 2 Stand H500

13:00 bis 13:30 Uhr
Veranstalter: Vereinigung der Waldorfkindergärten
Gespräch
Brauchen Kinder Medienerziehung? JA! Aber wie?
Welche Grundlagen braucht ein Kind um mit Medien umgehen zu können?
Annekathrin Hantel
Messe CCL Vortragsraum 9

13:30 bis 14:00 Uhr
Veranstalter: Pädagogische Forschungsstelle und Campus Mitte Ost, die Waldorflehrerausbildung in Leipzig
Gespräch
Erziehung zur Freiheit – WaldorflehrerIn werden
Der Beruf der Waldorflehrerin bzw. des Waldorflehrers in Praxis und Ausbildung
Martina Christian oder Christian Boettger
Messe CCL Vortragsraum 9

13:30 bis 14:00 Uhr
Veranstalter: Rudolf Steiner Verlag
Gespräch
Die dunklen Seiten des Lebens oder die Bedeutung der Nacht für den Menschen
Die Nacht begleitet und prägt unser Leben
Edward de Boer
Leseinsel Halle 3, Stand H504

16:00 bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Info3 Verlag
Lesung und Gespräch
Eine Krankheit heilen, heißt ihren Sinn zu erfüllen
Wege zu einer christlichen Medizin
Volker Fintelmann
Forum Sach- und Fachbuch: Halle 3, Stand H300

19:30 Uhr
Veranstalter: Info3 Verlag
Lesung und Gespräch
Wege zu einer christlichen Medizin
Eine Krankheit heilen, heißt ihren Sinn zu erfüllen
Volker Fintelmann
Mendelssohn-Haus, Goldschmidtstr. 12

20:00 Uhr
Veranstalter: Verlag Urachhaus
Vortrag
Gott ist größer. Christentum und Islam – Denkanstöße, Hinweise und Anregungen
Perspektiven und Sichtweisen für das gegenseitige Wahrnehmen, Befragen und ln-Frage-Stellen
Ilse Wellershoff-Schuur
Christengemeinschaft, Schenkendorfstr. 3

20:30 Uhr
Veranstalter: Futurum Verlag
Lesung und Gespräch
Weltwunder Bienenstock. Von der Bienenkrise zur Ökologie des Mitgefühls
Ein engagiertes Plädoyer für eine Radikalisierung des ökologischen Denkens und Handelns
Horst Kornberger wird aus Australien via Internet zugeschaltet
Mendelssohn-Haus Goldschmidtstraße 12

Samstag, 17. März

10:00 bis 10:30 Uhr
Veranstalter: Verlag Urachhaus
Lesung und Signierstunde
Battle
Die norwegische Bestseller-Autorin über ein besonderes Mädchen
Maja Lunde
Lesebude 2 Halle 2, Stand H500

11:00 bis 11:30 Uhr
Veranstalter: Futurum Verlag
Lesung und Gespräch
Weltwunder Bienenstock. Von der Bienenkrise zur Ökologie des Mitgefühls
Die Bienen als Meister-Ökologen und die Entwicklung einer Ökologie des Mitgefühls
Dieter Fuchs
Forum Die Unabhängigen: Halle 5, Stand H309

11:30 bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Verlag Urachhaus
Lesung
Schattenkind, vergiss mein nicht. Von der Überwindung eines Traumas
Der Autor schildert die Jahre seiner beginnenden Heilung nach Aufenthalten in mehreren Kinderheimen
Clemens-Maria Heymkind
Forum Sachbuch Halle 3, Stand E201

13:00 bis 13:30 Uhr
Veranstalter: Vereinigung der Waldorfkindergärten
Gespräch
Brauchen Kinder Medienerziehung? JA! Aber wie?
Welche Grundlagen braucht ein Kind um mit Medien umgehen zu können?
Irmina Wahl
Messe CCL Vortragsraum 9

13:30 bis 14:00 Uhr
Veranstalter: Pädagogische Forschungsstelle und Campus Mitte Ost, die Waldorflehrerausbildung in Leipzig
Gespräch
Erziehung zur Freiheit – WaldorflehrerIn werden
Der Beruf der Waldorflehrerin bzw. des Waldorflehrers in Praxis und Ausbildung
Martina Christian oder Christian Boettger
Messe CCL Vortragsraum 9

14:00 bis 14:30 Uhr
Veranstalter: Info3 Verlag
Gespräch
Von inneren Augen, die das Wesentliche schauen
Zur geistigen Dimension des Autismus
Ulrike Geist
Forum Sachbuch Halle 5, Stand C200

15:30 bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Info3 Verlag
Gespräch
Über das Geistige in der Möhre
Biologisch-dynamisch tief gepflügt
Michael Olbrich-Majer
Forum Sachbuch Halle 5, Stand C200

20:00 Uhr
Veranstalter: Verlag Urachhaus
Buchpräsentation mit musikalischer Begleitung
Schattenkind, vergiss mein nicht. Von der Überwindung eines Traumas
Der Autor schildert die Jahre seiner beginnenden Heilung nach Aufenthalten in mehreren Kinderheimen
Clemens-Maria Heymkind, Natascha Schopp
Mendelssohn-Haus, Goldschmidtstr. 12

Sonntag, 18. März

11:30 bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Vereinigung der Waldorfkindergärten
Gespräch
Brauchen Kinder Medienerziehung? JA! Aber wie?
Welche Grundlagen braucht ein Kind um mit Medien umgehen zu können?
Irmina Wahl
Forum Politik und Medienbildung

13:00 bis 13:30 Uhr
Veranstalter: Pädagogische Forschungsstelle und Campus Mitte Ost, die Waldorflehrerausbildung in Leipzig
Gespräch
Erziehung zur Freiheit – WaldorflehrerIn werden
Der Beruf der Waldorflehrerin bzw. des Waldorflehrers in Praxis und Ausbildung
Martina Christian oder Christian Boettger
Messe CCL Vortragsraum 9