Freitag, 22. März 2024

11:00 – 11:30 UHR
Halle 5, Stand A 100 Forum Sachbuch

Info3 Verlag
Karma neu denken
Wiederverkörperung jenseits von Schuld und Strafe. Schicksal als Entwicklungsperspektive.
Gespräch Jens Heisterkamp (Autor), Birgit Krohmer (Moderation)


12:00 – 12:30 UHR
Halle 5, Stand F 401

Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen
Waldorflehrer:in – ein Beruf mit Zukunft
Im Gespräch erfahren Sie Praktisches über den Beruf der Waldorflehrer:innen und die Ausbildungsmöglichkeiten.
Gespräch Martina Christian, Nina Luckner


12:30 – 13:00 UHR
Halle 5, Stand F 403

Vereinigung der Waldorfkindergärten
Waldorfpädagogik – was ist das eigentlich
Die Waldorfpädagogik bietet Alternativen zur Regelpädagogik. In diesem Fachgespräch können Sie erste Informationen bekommen und Fragen stellen.
Gespräch Elke Rüpke


12:30 – 13:00 UHR
Halle 2, Stand A313 Trendforum Bildung

Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen
Zur Neuübertragung von Wolframs Parzival
Ein mittelalterliches Plädoyer für ethnische und religiöse Toleranz. Parzival in moderner Prosa als Unterrichtsinhalt für die Oberstufe.
Gespräch Ben Büttner (Autor), Petra Sander


17:00 – 17:30 UHR
Halle 5, Stand A 100 Forum Sachbuch

Info3 Verlag
Nachgefragt: Anthroposophie
Häufig gestellte Fragen zu Rudolf Steiner und seinem Werk.
Gespräch Wolfgang Müller (Autor), Jens Heisterkamp (Moderation)


17:30  – 18:00 UHR
Halle 3, Stand B 508 Forum Lese-Treff

Der Erzählverlag
Meer von Sonnenblumen
Ein Roman für den Frieden. Für Kinder ab 10 Jahre.
Lesung Karoline Hugler (Autorin)


17:30 – 18:00 UHR
Halle 5, Stand A 100 Forum Sachbuch

Info3 Verlag
Rudolf Steiners Mission und Wirkung
Exkursion in eine fremdartige Bildungslandschaft aus der Perspektive eines Nicht-Anthroposophen.
Gespräch Christian Rittelmeyer (Autor), Jens Heisterkamp (Moderation)


19:30 UHR
Mendelssohn-Haus, Goldschmidtstraße, 12 Remise

Freies Geistesleben
Elise Wolfram und die Anthroposophie in Leipzig
Das Porträt einer starken Frau und einer lebendigen spirituell orientierten Szene.
Buchpräsentation Rolf Speckner (Autor), Claudius Weise (Moderator)


22:00 UHR
Soziokulturelles Zentrum Große Eiche, Leipziger Straße 81

Der Erzählverlag
Die Nibelungen
Lesung im Rahmen des Netzwerks „Schöne Bücher“.
Lesung Peter Amsler (Sprecher)


>>Zur Programm-Übersicht